Anfrage

Wandbaustoffe

Optimaler Schutz und wirtschaftliches Bauen - der richtige Stein für jede Anforderung

Kalksandstein

Foto: UNIKA GmbH

Kalksandsteine werden aus den natürlichen Rohstoffen Kalk, Sand und Wasser hergestellt und sind somit frei von jeglichen Schadstoffen. Sie werden im Rohbau für Innen- und Außenwände verwendet und erlauben durch ihre hohe Druckfestigkeit platzsparende Mauerwerkskonstruktionen, die gleichzeitig auch viele Gestaltungsmöglichkeiten eröffnen.

Dank der hohen Rohdichte eines Kalksandsteins sind guter Schall-, Brand- und Hitzeschutz gegeben. Die Anforderungen an den winterlichen Wärmeschutz werden durch die Ergänzung leichter Wärmedämmstoffe erfüllt.

Poroton

Foto: Wienerberger GmbH

Der Porotonziegel ist einer der beliebtesten Baustoffe im Massivbau. Bestehend aus Ton und Wasser ist er ein 100% natürlicher Werkstoff.

Perlit befüllte Steine (Perlit = Vulkangestein) erzielen höchste Dämmwerte und bieten neben einem wohltuenden Raumklima, sicheren Schall- und Brandschutz.

Weiterhin gehören zum Produktprogramm zahlreiche Systemergänzungen wie Ziegel-Rollladenkästen, Stürze und U-Schalen.

Im Dünnbettverfahren verklebt sorgt er für einen schnellen Rohbau-Fortschritt.

Porenbeton

Foto: UNIKA GmbH

Die wesentlichen Grundstoffe von Porenbeton sind Sand, Kalk, Zement und Wasser. Bei der Verbindung der Materialien unter heißem Dampf entstehen Millionen von Luftporen, die für beste Wärmedämmung, Brand- und Schallschutz sorgen.

Porenbeton-Steine haben ein verhältnismäßig geringes Gewichts und sind leicht zu bearbeiten. Wie aus einem Guss kann vom Keller bis zum Dach geplant und ausgeführt werden.

Bims

Bims ist ein natürliches, mit Luftporen duchsetztes Gestein vulkanischen Ursprungs. Er eignet sich hervorragend, um ein stabiles Innen- oder Außenmauerwerk mit traditioneller Mörtelfuge zu errichten. Erschütterungsbedingte Schäden, z.B. durch Erdbebenwellen sind hier vergleichsweise geringer.

Der Bims wird als Vollstein, Hohlblockstein, Platte oder mit Dämmkern angeboten.